Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 8. September 2004, 00:07

Gesellschaft::Politik/Recht

Novell tritt China Linux Standards Group bei

Mit der Mitgliedschaft in der China Linux Standards Group will Novell Linux in China voranbringen und maßgeblich beeinflussen.

Die China Linux Standards Group war im April 2004 mit Genehmigung des chinesischen Informationsministeriums gegründet worden. Sie hat das Ziel, »essentielle« Standards für Linux-Systeme in China zu definieren und zu entwickeln. Novell ist in dieser Gruppe nach eigenen Angaben der einzige internationale Linux-Distributor. Unter den bislang zwanzig Mitgliedern befindet sich jedoch auch Red Hat.

Die Arbeit von Novell in der Gruppe wird daraus bestehen, die Anfragen von chinesischen Entwicklern und Unternehmen zu beantworten, sowie chinesischen Lehrern und Experten Beratung und Anleitung zu geben. Die Auswirkungen dieser Initiative auf den entstehenden Linux-Markt in China können bedeutend sein, glaubt Novell. Noch weiter geht Luo Wei, Marketing-Direktor von Novell China, der letztlich auch Auswirkungen auf die weltweite Linux-Industrie erwartet.

Dr. Zhang Hongfen, Vorsitzender der China Linux Standards Group, erwartet von der Teilnahme von Novell ebenfalls bedeutende Beiträge. Novell habe reiche Erfahrung mit der Definition von internationalen Software-Standards und gute Beziehungen zu den weltweiten Technologie-Gemeinschaften. Novell soll die Rolle des Informanten spielen, der die Gruppe über die neuesten Linux-Trends auf dem Laufenden hält.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung