Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 8. September 2004, 18:52

Software::Entwicklung

GCC 3.4.2

Die Version 3.4.2 der GNU Compiler Collection (GCC) ist erschienen.

In der Ankündigung weist Mark Mitchell darauf hin, dass die neue Version keinerlei neue Features aufweist, da sie ausschließlich der Behebung von Fehlern dient. Damit folgt sie ganz ihrer Vorgängerversion 3.4.1. Eine weitere Gemeinsamkeit zwischen beiden Versionen stellt die C++-Lastigkeit des Changelogs dar, denn bereits in der letzten Version bedurfte das C++-Frontend einiger Korrekturen, die diesmal besonders Abstürze des Compilers beheben.

Unter anderem konnten ordnungsgemäße C++-Konstrukte den GNU C++ Compiler zu einem Absturz bringen. Desweiteren kann es beim Versuch, ein Programm mit der -remap-Option zu übersetzen, dazu führen, dass GCC versehentlich in freie Speicherareale, die ihm nicht gehören, schreibt. Bei ordnungsgemäßer Funktionsweise dient die Option dazu, auf Dateisystemen zu arbeiten, die nur sehr eingeschränkte Dateinamen unterstützen. Weitere Fehler treten im Zusammenhang mit Optimierungen auf, so schlägt unter einer Optimierung auf Stufe 2 eine Vereinbarung (Assertion) fehl, die es so niemals tun sollte.

GCC 3.4.2 kann auf zahlreichen Mirrors heruntergeladen werden. Derzeit sind viele deutsche Server jedoch noch nicht auf dem neuesten Stand.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 31 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: C++ support (anonymous, Fr, 10. September 2004)
Re[4]: C++ support (abc, Fr, 10. September 2004)
Re[3]: c++ und pascal (User, Do, 9. September 2004)
Re[2]: c++ und pascal (User, Do, 9. September 2004)
Re: c++ und pascal (dude, Do, 9. September 2004)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung