Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

So, 12. September 2004, 23:43

Erstes Public Release des Siets Server

Die Firma Lursoft IT aus Lettland stellt ihre erste öffentliche Version der Siets Server Software vor.

Bei Siets handelt es sich um eine sehr schnelle, auf Linux basierende Suchmaschine. Genauer ist es eine Software für Unternehmen, die Dokumente im XML- oder anderen Formaten speichert und mit Suchanfragen schnell wiederfinden kann. Sie bildet einen Index von Suchbegriffen, und bei Angabe der Suchbegriffe wird eine Volltextsuche durchgeführt, die die passenden Dokumente liefert.

Durch Clustering mehrerer Server läßt sich die gespeicherte Datenmenge und die Geschwindigkeit der Suche erhöhen. Das API des Servers ist offengelegt und wird zusammen mit der Entwicklerdokumentation mitgeliefert. So lassen sich Datenspeicherung und -abfrage in eigene Applikationen einbinden.

So vereint die Software drei der wichtigsten Technologien in einer Anwendung - XML-Speicherung der Dokumente, Volltextsuche und Clustering. Der Server läuft als Datenbank-Server, der mit jedem Client unter Verwendung von einfachen XML-Nachrichten und dem HTTP-Protokoll kommuniziert.

Der Siets Server ist in zwei Varianten erhältlich. Die eine kann als Applikation auf einem bestehenden Linux- oder Unix-System installiert werden. Die andere läßt sich auf einem frischen Rechner installieren und installiert ein Linux-System gleich mit.

Eine Testversion der Software kann über die Siets Server Homepage bezogen werden. Sie ist 60 Tage gültig und erfordert, da es sich um eine uneingeschränkte Version handelt, eine Registrierung. Preisinformationen sind ab dem 1. Oktober per Email von sales@siets.net erhältlich.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung