Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 23. September 2004, 18:45

Software::Distributionen::Mandriva

MandrakeSoft beteiligt an Hochsicherheitssystem

Mandrakesoft beteiligt sich an der Entwicklung eines Hochsicherheitsbetriebssystems.

Das Projekt, für das Mandrakesoft eine Million Euro zur Verfügung stehen, wird unter einer freien Lizenz stehen und auf MandrakeSofts Linuxdistribution basieren. Der Vorstandsvorsitzende François Bancilhon von Mandrakesoft meint: »Dieses Projekt wird alles aus dem Open Source Entwicklungsmodell herausholen. Wir benutzen einen großen Teil schon existierender Software und lassen die Gemeinschaft den Code begutachten und verbessern. Wir sind natürlich stolz darauf, an solch einem Projekt mitzuwirken.« MandrakeSofts Rolle in dem Abkommen liegt neben der Anpassung der eigenen Distribution nämlich außerdem in der Mobilisierung von Open Source Kräften.

Den Auftrag zur Erstellung eines solchen Systems gab das französische Verteidigungsministerium. Die Hochsicherheitsdistribution wird den Ansprüchen der CC-EAL5-Spezifikation genügen, welche eine derartig hohe Sicherheit in einem Betriebssystem garantieren soll, dass es auch für Regierungs- und Verteidigungszwecke eingesetzt werden kann. Das Abkommen hält über 3 Jahre und insgesamt ist das Ministerium bereit, 7 Millionen Euro dafür zu investieren. Diesen Kuchen teilt sich Mandrake Mit Bertin Technologie, Surlog, Jaluna und Oppida. Auf Jaluna fällt die hauptsächliche Entwicklung des Systems, während Surlog die Entwicklung überwacht und die Einhaltung des hohen Sicherheitsstandards gewähren soll.

Das fertige Produkt soll neben dem Einsatz im Militär auch in der Industrie oder in Telekommunikationssystemen Anschluss finden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 33 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[3]: OSS für Militär... (Oppenheimer, Sa, 25. September 2004)
Re[3]: mandrake hochsicher haha! (Sturmkind, Fr, 24. September 2004)
Re[2]: hm... (flamethrower, Fr, 24. September 2004)
Re[2]: OSS für Militär... (ihminen, Fr, 24. September 2004)
Re[2]: OSS für Militär... (Flipper, Fr, 24. September 2004)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung