Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 30. September 2004, 14:13

Software::Spiele

TuxRacer wiederbelebt

Nachdem die Entwicklung des »offiziellen« TuxRacer-Forks OpenRacer seit fast zwei Jahren still steht, hat Volker Ströbel dieser Tage die erste öffentliche Version von PPRacer vorgestellt.

Mit Version 0.1 von PPRacer wurde ein einfaches System für Themes eingeführt, das Entwicklern von Strecken erlauben soll, unterschiedliche Umgebungen zu nutzen. Für das Terrain können bis zu 64 Untergründe konfiguriert werden. Alle Terraindaten und Texturen sind nun als PNG-Bilder vorhanden, was die Größe des Datenpaketes reduzieren soll. Um Nutzern das manuelle Editieren der Konfigurationsdatei zu ersparen, wurde zudem ein einfaches Konfigurationsmenü hinzugefügt, dessen Funktionalität in zukünftigen Versionen weiter ausgebaut werden soll.

PPRacer ist eine Weiterentwicklung der freien Version von Tux Racer (0.6.1), deren Ziel es ist, einen zur proprietären Version von Tux Racer ebenbürtigen Funktionsumfang zu bieten. Als Tux, der Pinguin, rast der Spieler im Spiel einen Abhang hinunter und sammelt Punkte in Form von Heringen. Ganz ohne Gewalt und mit einem Prädikat »besonders für Kinder und solche, die es sein möchten« versehen, liefert der Autor ein wirklich witziges Spiel unter Linux ab.

PPRacer kann ab sofort vom Server des Projektes im Quellcode heruntergeladen werden. Eine gute Übersicht über die verfügbaren Erweiterungen bietet zudem die Webseite des Spieles. Vor einer produktiven Nutzung sei allerdings gewarnt. Darstellungsfehler im Terrain sowie diverse Speicherlecks können unter Umständen den Spaß am Spiel noch erheblich trüben.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 22 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: tuxracer (Michael Lehmeier, Sa, 2. Oktober 2004)
Re[2]: OT: RMS in Autounfall verwickelt, 1 Toter, (sys64738, Fr, 1. Oktober 2004)
Re: Ich besitze Tuxracer 1.1.1 (Mowgli, Fr, 1. Oktober 2004)
Re: Ich besitze Tuxracer 1.1.1 (Patrick Seher, Fr, 1. Oktober 2004)
Ich besitze Tuxracer 1.1.1 (Schugy, Do, 30. September 2004)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung