Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 26. Oktober 2004, 17:29

Software::Distributionen::Debian

XScale-"PC" mit vorinstalliertem Debian-ARM

Castle Technology bietet einen Heimcompuer auf Basis des Intel XScale-Prozessors an.

Die Besonderheit dieses Rechners ist der Prozessor, der für performanten Datentransfer entwickelt wurde: der XScale 80321 von Intel ist ein RISC-Prozessor (mit reduziertem Befehlssatz) der ARM-Familie und ist zudem auf einen geringen Stromverbrauch hin optimiert. Andere XScale-Prozessoren werden vor allem in mobilen Geräten wie PDAs eingesetzt. In diesem Fall ist er mit 600MHz getaktet und stößt in dem Gerät auf Schnittstellen, wie sie von regulären PCs bekannt sind: Sowohl USB, 200MHz DDR Ram als auch PCI (32- und 64-Bit) werden vom mitgelieferten Motherboard unterstützt. Des Weiteren enthält der Rechner einen CD-Brenner, 1GBit-Ethernet und eine Soundkarte.

Auf dem Iyonix PC ist wahlweise Risc OS 5 oder ein Linuxsystem auf Basis von Debian-ARM vorinstalliert. Für das Debiansystem leistet Iyonix Support. Im vorinstallierten Falle laufen so beispielsweise der DMA-Zugriff auf Festplatten und beschleunigte Unterstützung für die eingebaute NVidia-Graphikkarte sowie USB. Derzeit beruht Iyonix Linux auf dem Kernel 2.4.21 und auf Debian Woody, wobei die Updatemöglichkeit auf aktuellere Debian-ARM-Versionen besteht. Iyonix Linux unterscheidet sich vom allgemeinen Debian ARM in gesonderten XFree86-Paketen und einem spezialisierten Kernel.

Zum Verkaufsstart verlost Castle Technology einen Iyonix PC. Die unglücklichen Verlierer können das Gerät nachträglich als Tower, Desktopgehäuse oder Selbstbaulösung optional mit Monitor, Drucker oder Digitalkamera bestellen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 26 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Sinn oder Unsinn dieses PCs (Barross, Do, 28. Oktober 2004)
Re[2]: Heimcomputer (strong, Do, 28. Oktober 2004)
Re[2]: Heimcomputer (Dany, Do, 28. Oktober 2004)
Re: Heimcomputer (Matthias, Mi, 27. Oktober 2004)
Re: Heimcomputer (Manfred Tremmel, Mi, 27. Oktober 2004)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung