Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 3. November 2004, 01:08

Unternehmen

Wind River stellt neue Produkte vor

Wind River hat mehrere neue Produkte für den wachsenden Markt der eingebetteten Systeme vorgestellt, sowohl mit VxWorks als auch mit Linux.

Bis zu vierzehn Milliarden vernetzte Geräte werden laut Forrester in fünf Jahren ihren Dienst tun. Alle diese Geräte benötigen ein Betriebssystem, und die meisten dieser Geräte werden in der Lage sein, ein 32- oder 64-Bit-Betriebssystem auszuführen. Wind River sieht einen Trend zu Standardisierung von Hardware. Um sich von der Konkurrenz abzuheben, muß ein Anbieter immer schneller entwickeln und bessere Software als die Konkurrenz haben. Die Entwickler-Produkte von Wind River sollen dies unterstützen.

Die neuen Produkte von Wind River umfassen:

Wind River veranstaltet zudem eine Reihe von Regional Developer Conferences. In Deutschland findet die Regional Developer Conference am 11. November im Holiday Inn Hotel München statt. Die Konferenz informiert Entwickler über die neue Workbench, General Purpose Platform und Market Specific Platforms gibt konkrete Einblicke in die Technologie. Mehr Informationen und die Möglichkeit zur Registrierung gibt es bei Wind River.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung