Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 9. November 2004, 23:34

Unternehmen

Microsoft zahlt 536 Millionen an Novell

Novell hat einen Rechtsstreit wegen wettbewerbswidrigen Verhaltens mit Microsoft beigelegt und dafür 536 Millionen US-Dollar erhalten.

Novell, das mittlerweile voll auf der Linux-Schiene fährt, hatte zwei rechtliche Auseinandersetzungen mit Microsoft offen. Die eine davon, die Novells Serverbetriebssystem Netware betrifft, konnte nun außergerichtlich beigelegt werden. Gegen Überweisung von 536 Millionen US-Dollar verzichtet Novell darauf, seine Ansprüche vor Gericht zu erstreiten. Das andere Verfahren, bei dem es um WordPerfect geht, wird dagegen vor Gericht fortgesetzt.

Wie Novell ankündigte, wurden im Zuge der Vereinbarung mit Microsoft bestimmte gegenseitige Ansprüche fallengelassen. Novell wird sich auch aus dem Wettbewerbsverfahren der Europäischen Kommission gegen Microsoft zurückziehen. Novells Vizepräsident und Anwalt Joseph A. LaSala sagte dazu, daß die Beteiligung von Novell an dem EU-Verfahren nützlich gewesen sei, daß es für Novell dabei aber jetzt nichts mehr zu tun gebe. In dem Verfahren war Microsoft zu über 500 Millionen EUR Strafe wegen wettbewerbswidrigem Verhalten verurteilt worden. Microsoft hat aber Berufung eingelegt und der Ausgang des Verfahrens ist unklar.

Keine Einigung gab es dagegen mit Ansprüchen von Novell im Zusammenhang mit WordPerfect. Nach Angaben von LaSala gab es intensive Verhandlungen mit Microsoft, aber man konnte sich nicht auf akzeptable Bedingungen einigen. Nun wird Novell Klage einreichen. Es geht darum, daß Novell sich geschädigt sieht durch die Versuche von Microsoft, Konkurrenten im Markt der Office-Software auszuschalten. Novell war zu der Zeit Besitzer von WordPerfect und Quattro Pro. Offenbar gehören dazu auch Software-Patente, die Novell hält. Erst kürzlich hatte Novell angedroht, seine Softwarepatente notfalls zum Schutz von Linux und anderer freier Software einzusetzen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 43 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[6]: MS hat zwar ... (sunny, Sa, 13. November 2004)
Re[6]: MS hat zwar ... (Heiko, Fr, 12. November 2004)
Microsoft finanziert (SuSE) Linux (Sven, Fr, 12. November 2004)
Re[2]: Das ist ja beinahe ... (ich sags jetzt nich (TRauMa, Do, 11. November 2004)
Re[3]: MS hat zwar ... (igelball, Mi, 10. November 2004)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung