Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Sa, 13. November 2004, 01:49

Captive-Entwickler sucht Nachfolger

Jan Kratochvil, Autor des bekannten Captive-Pakets, das den Schreibzugriff auf NTFS-Partitionen mit Hilfe der originalen Windows-Treibers ermöglicht, sucht einen Nachfolger, der das Projekt weiterführen kann.

In einer Mitteilung an der Captive-Benutzer-Mailingliste vom 30. Oktober schreibt Kratochvil, dass er seine persönlichen Ziele mit dem Projekt erreicht habe und dass es für ihn keinen weiteren Grund gebe, Zeit in Weiterentwicklung und Support von Captive zu investieren. Tatsächlich hat er die Entwicklung bereits vor einigen Monaten eingestellt, sodass etwa die neueren NTFS-Treiber aus dem Service Pack 2 für Windows XP nicht von Captive unterstützt werden.

Jeder, der Lust habe, die Weiterentwicklung des Projekts zu übernehmen, sei willkommen, schreibt Kratochvil. Es seien nur wenige Änderungen erforderlich, um Captive dahingehend zu erweitern, dass es nicht nur die Dateisystemtreiber, sondern jeden beliebigen binären Windows-Treiber unterstützt, was vor allem bei Geräten nützlich sei, für die GNU/Linux-Treiber noch nicht existierten.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung