Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 19. November 2004, 10:25

TransGaming kündigt Unterstützung für Half-Life 2 an

Pünktlich zum Release von »Half-Life 2« hat TransGaming für den 7. Dezember eine neue Version von Cedega angekündigt, die neben Steam auch das neue Spiel von Valve unterstützen wird.

Als am Dienstag eine Welle von Anfragen die Steam-Server lahm legte, staunte Valve nicht schlecht. Trotz eingerichteter Notfall-Kapazitäten überraschte die Resonanz auf das neue Spiel nicht nur die Entwickler, sondern auch Branchenkenner. Linux-User ließ die Euphorie allerdings mehrheitlich kalt, denn eine Version von »Half-Life 2« wird es für das offene Betriebssystem nicht geben. Zwar meldeten vereinzelte Cedega-Nutzer, das Spiel unter Linux starten zu können, die Geschwindigkeit überzeugte aber keinen.

Grund genug für Transgaming, bereits einen Tag nach der Veröffentlichung des Spieles die Unterstützung von Half-Life 2 anzukündigen. Wie der Hersteller bekannt gab, wird die am 7. Dezember kommende Version von Cedega neben Half-Life 2 auch Valves Online-Service »Steam« unterstützen. »Steam« geriet in der Vergangenheit des öfteren in die Schusslinie unzufriedener Spieler. Das System scheint bei Neuveröffentlichungen notorisch überlastet zu sein und macht in der Praxis immer wieder Probleme. Der Euphorie, die nun auch die Linux-Nutzer erleben wollen, tut dies allerdings keinen Abbruch. Wie Transgaming bekannt gab, überraschte die Nachfrage nach der Linux-Unterstützung auch das Unternehmen.

Cedega wird es ermöglichen, Half-Life 2 direkt von einem Installationsmedium zu installieren. »TransGaming ist begeistert, die Half-Life 2 Unterhaltung der Linux-Community mit Cedega zugänglich zu machen«, so Vikas Gupta, Co-CEO und Präsident von TransGaming. »Unsere Unterstützung von Half-Life 2 binnen eines Tages nach der kommerziellen Veröffentlichung bekräftigt die Kraft, die Erfahrenheit und die innovative Natur der TransGaming-Technologie«.

TransGaming wurde von Gavriel State gegründet, der zuvor bei Corel arbeitete. Dort leitete er die Teams, die die Corel-Produkte auf MacOS und Linux portierten. Er war auch daran beteiligt, daß Xandros die Rechte am eingestellten Corel Linux erwerben konnte. Cedega, früher bekannt unter dem Namen WineX, TransGamings modifizierte Version von WINE, unterstützt mittlerweile eine Vielzahl der populärsten Spiele. Welche Spiele bevorzugt werden, das können die Abonnenten des kostenpflichtigen Services beeinflussen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung