Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

So, 5. Dezember 2004, 18:24

Software::Desktop

DTP-Programm VivaDesigner auch für Linux

Die neueste Version des Nachfolgers der Layoutsoftware VivaPress Professional wird nach Versionen für Mac OS X und Windows auch für Linux veröffentlicht.

Die Oberfläche von VivaDesigner

Die Oberfläche von VivaDesigner

Als professionelles Publishing-System verfügt das neue Programm, das unter dem Namen VivaDesigner veröffentlicht wurde, über Schnittstellen zu vielen Standardpaketen und lässt sich optimal in einem bestehenden Workflow integrieren. Die neue Version des »Quark-Killers« wurde laut Aussagen des Herstellers vollständig neu entwickelt und im Lieferumfang an den Konkurrenten angepasst. Eine der wohl größten Änderungen gegenüber der letzten Version stellt die Verfügbarkeit der Applikation auch für andere Systeme als Mac OS X dar. Laut Viva Technology »ist die Applikation auch das erste Layoutprogramm dieser Klasse, das für die Plattformen Linux, Windows und Mac OS X gleichermaßen zur Verfügung steht.« Die Dateiformate sind auf allen Plattformen identisch, so dass die Anwender Dokumente zwischen beliebigen Betriebssystemen austauschen können

Der neue VivaDesigner wird in verschiedenen Versionen erhältlich sein. Die »Free Edition«, eine kostenlose Vollversion, die jedoch aus Lizenzgründen ohne Wörterbücher, ohne Farbsysteme und ohne PostScript- und PDF-Export daher kommen wird, richtet sich vor allem an Experimentierfreudige. Ferner wird die »Free Edition« die früheren Demoversionen ersetzen. Die »Personal Edition« ist eine kostenpflichtige Vollversion für Privatpersonen ohne PDF-Export, mit der keine Publikationen erstellt werden können. Die »Personal Edition« ersetzt die früheren EDU-Versionen. Da jede Privatperson diese Version erwerben kann, entfallen sämtliche früheren Schul- oder Studentennachweise. Der Preis für die »Personal Edition« wird ca. ca. 99 Euro betragen. Die an die kommerziellen Anwender gerichtete Version »Commercial Edition« (299 Euro) und die »Runtime Edition«, eine kostenlose Vollversion für Dienstleister und Druckereien, enthalten den vollen Funktionsumfang.

Die aktuelle Version von VivaDesigner kann nach einer kostenlosen Registrierung in Form einer Beta-Version für die Plattformen Linux, Mac OS X und Windows heruntergeladen werden. Neben einer tar.gz-Datei für alle Distributionen stellt der Hersteller eine separate Variante für alle Debian-Nutzer zu Verfügung.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung