Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 6. Dezember 2004, 18:41

Software::Spiele

Spieleknoppix herausgegeben

Nachdem die PC Games Hardware eine spiele-orientierte Version von Knoppix herausgab, hat es sich ein Entwicklerteam zur Aufgabe gemacht, ein Spieleknoppix weiterzuentwickeln.

Die Billardsimulation »Foobillard«

Die Billardsimulation »Foobillard«

Im Gegensatz zur PC Games Hardware-Edition der Live-CD wird Games Knoppix stets auf einem aktuellen Knoppix als Basis beruhen. Heute kann die Spieledistribution, wie schon vor zwei Wochen geplant, ihr erstes Release feiern. Bereits übermorgen wartet auf linuxinteressierte Zocker und spieleinteressierte Linuxbenutzer das nächste Ereignis dieser Form: die GameStar gibt eine Linux-Sonderausgabe mit Heft-DVD heraus.

Die Distribution sorgt mit mitgelieferten NVidia- und ATI-Treibern für ein ruckelarmes Spielerlebnis und liefert eine Vorkonfiguration für Joysticks. Als Mindestvoraussetzung an RAM nennt die Homepage 400 MB, wobei 512 MB empfohlen sind.

Games Knoppix enthält freie Spiele aus zahlreichen Genres. Als Strategiespiele sind beispielsweise Netpanzer, der PanzerGeneral-Klon LGeneral und Freeciv, ein mit Civilization 2 vergleichbares Spiel, enthalten. Zu diesen Spielen stoßen noch solche, die sich die mitgelieferte 3D-Unterstützung zu Nutze machen, wie der durch zahlreiche Powerups abwechslungsreiche BattleZone-Abkömmling BZFlag oder die Billardsimulation Foobillard.

Neben zahlreichen weiteren Spielen enthält die Distribution außerdem Emulatoren für ältere Spieleplattformen. DOSBox bietet beispielsweise die Möglichkeit, eine DOS-Umgebung zu emulieren, die die Grafikdarstellung über die SDL-Bibliothek bewältigt. ZSNES ermöglicht hingegen das Spielen von Klassikern des Super Ninento Entertainment Systems.

Bisher ist Games Knoppix nur über BitTorrent verfügbar.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 34 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung