Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 15. Dezember 2004, 12:35

Software::Kommunikation

Nutzung von Firefox steigt

Was viele vermuteten, ist nun auch schwarz auf weiß von Websidestory.com »bewiesen«: die Nutzung von Firefox steigt und steigt - im letzten Monat (vom 5. November bis zum 3. Dezember 2004) von 3,03 auf 4,06 Prozentpunkte.

Rand Schulman, Chief Marketing Officer von Websidestory.com, sagt dazu: »Firefox' Verbreitung beschleunigt sich deutlich«. Er bringt dies in Zusammenhang mit der Veröffentlichung der Version 1.0 vom 9. November 2004 (gemäß Spreadfirefox.com wurde Firefox 1.0 zwischen dem 9. November und dem 11. Dezember 2004 mehr als 10 Millionen Mal heruntergeladen). »Das erklärte Ziel von Firefox, im Laufe des nächsten Jahres 10% des Browsermarktes zu erreichen, scheint nicht mehr unerreichbar«, so Schulman weiter.

Dass Firefox vor allem Boden auf Kosten des Internet Explorers gut macht, zeigt die ebenfalls von Websidestory.com stammende Tabelle:

Browser 3/12/2004 5/11/2004 8/10/2004 4/6/2004
IE 91.80% 92.89 93.21 95.48
Firefox 4.06 3.03 2.66 3.53
Non-Firefox Netscape and Mozilla browsers 2.83 2.95 3.05
Other 1.25 1.07 1.03 .95

Die Untersuchungsgröße von Websidestory.com besteht aus über 30 Millionen Internet-Usern aus 200 Ländern. Diese Benutzer surfen durch rund 20000 Seiten weltweit. (Chlothar III./demon)

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 36 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Sie benutzen nicht den Internet Explorer! (Gert, Do, 16. Dezember 2004)
Re[8]: mmh (asdf, Do, 16. Dezember 2004)
Re[7]: mmh (Schultze, Do, 16. Dezember 2004)
Re: webhits (Kai F. Lahmann, Do, 16. Dezember 2004)
Re[3]: Na hoffen wir mal das die Leute halbwegs fa (Kai F. Lahmann, Do, 16. Dezember 2004)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung