Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 17. Dezember 2004, 12:54

Linux-Dienstleistungsangebot in der Schweiz

Die renommierte Schweizer Tageszeitung Neue Zürcher Zeitung (NZZ) hat heute in ihrer wöchentlichen Informatikbeilage einen Artikel zum Linux-Dienstleistungsangebot in der Schweiz veröffentlicht.

Darin wird eine Studie von Forschern der Privaten Hochschule Wirtschaft (PHW) vorgestellt. Im Zentrum steht die Frage, wer für den Support von Open-Source-Software zur Verfügung steht und wer Firmen bei der Implementierung der Software, der Anpassung an die neuen Prozesse und der Weiterentwicklung der Software unterstützt.

Der vierseitige Fragebogen wurde an alle 170 im schweizerischen FOSS-Directory eingetragenen Firmen verschickt, mehr als die Hälfte nahm an der Umfrage teil.

Der Autor des Artikels beschreibt die Szene als äußerst lebendig: »Etwas mehr als die Hälfte der Anbieter ist im Bereich allgemeiner, nicht branchenspezifischer Open-Source- und Technologie-Beratung tätig, ungefähr ein Drittel der Unternehmen positioniert sich in der öffentlichen Verwaltung, und die restlichen Firmen sind im industriellen Bereich, in der Forschung und in der Entwicklung tätig. Dienstleistungen werden neben der Beratung auch in der Schulung, im Support und in der Entwicklung von Open-Source-Software erbracht. Das Produkteportfolio umfasst Lösungen aus dem Internetbereich (unterstützt von 43 Anbietern), Datenbanken (36 Anbieter), Content Management (32), Hilfsprogramme (26), Office-Suiten (22), Software-Entwicklung (22), Dokument-Management (18), Illustration/Bildverarbeitung (16) und Enterprise Resource Planning (9). Bei den meisten der Unternehmen handelt es sich um kleine Firmen mit 1 bis 5 Mitarbeitenden.«

Trotz der kleinen Firmengröße zählen auch große Unternehmen zu ihren Kunden. Genannt werden etwa die Stadt München, Kt. Baselstadt, Eidg. Zollverwaltung aber auch Banken und Versicherungen. Große Unternehmen wie SUN, IBM, SAP oder Orcale haben an der Umfrage nicht teilgenommen. (Chlothar III./demon)

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung