Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 5. Januar 2005, 11:51

Software::Büro

Lx-Office ERP mit DATEV-Schnittstelle

Die Systemhäuser Linux Studio aus Sonthofen und Linet Services aus Braunschweig haben zusammen mit der Lx-Office-Gemeinschaft die Version 2.1.0 von Lx-Office ERP fertiggestellt.

Das Lx-Office ERP-Modul in der Version 2.1.0 steht zum Download zur Verfügung. Neben einer DATEV-Schnittstelle integriert die Applikation auch eine Schnittstelle, die die Daten der Umsatzsteuervoranmeldungen an das Programm WINSTON exportiert. Damit wird man laut Aussage des Herstellers der gesetzlichen Vorgabe zur elektronischen Datenübertragung ans Finanzamt (ELSTER) gerecht. Ferner hat das Team der Open-Source-Warenwirtschafts-Applikation die Bedienung der Software verbessert. Die neue Optik verspricht zusammen mit der logischen Anordnung der Elemente eine einfachere Bedienung bei der täglichen Arbeit. Da neben zahlreichen Bugxfixes auch das Datensicherungsmodul verbessert wurde, ist allen, die Lx-Office ERP bereits im Einsatz haben, ein Update auf diese Version zu empfehlen. Eine Liste aller Änderungen kann dem Changelog entnommen werden.

Die Finanzbuchhaltung ist komplett an deutsche Verhältnisse angepasst und kann lizenzkostenfrei unter Linux betrieben werden. Weiterhin ist Lx-Office so optimiert, dass die Clientseite betriebssystemunabhängig ist. Lx-Office besteht zur Zeit aus zwei Modulen, die aktiv von dem Lx-Office-Team entwickelt werden. Dies ist zum einen das ERP-Modul. Lx-Office ERP ist eine Warenwirtschafts- und Finanzbuchhaltungssoftware. Das zweite Modul ist ein Customer Relationship Management-Programm, das CRM-Modul.

Die Entwicklung des ERP- und CRM-Moduls wird hauptsächlich von den beiden Linuxfirmen LINET Services aus Braunschweig und Lx-System aus Ulm getragen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 7 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[4]: WINSTON (Anonymous, Mi, 5. Januar 2005)
Re[3]: WINSTON (philip, Mi, 5. Januar 2005)
Re: WINSTON (Sebastian Block, Mi, 5. Januar 2005)
Re[3]: WINSTON (Sizzla, Mi, 5. Januar 2005)
Re[2]: WINSTON (HidDEN MiNdS, Mi, 5. Januar 2005)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung