Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 11. Januar 2005, 22:54

Team Developer 2005 vorgestellt

Gupta, Spezialist für eingebettete Datenbanksysteme und Entwicklungs-Werkzeuge, hat den bereits vor Monaten angekündigten Team Developer 2005 veröffentlicht.

Team Developer ist ein Programm zum Entwickeln von Applikationen, besonders Business-Applikationen, mit der RAD (Rapid Application Development)-Methode. Team Developer 2005 bietet Unterstützung für Linux und ermöglicht es den Entwicklern erstmals, Business-Applikationen für Linux und Windows zugleich zu entwickeln. Dies ermöglicht es Unternehmen, Linux-Desktops zu verwenden, deren Einsatz bisher an fehlenden Business-Anwendungen gescheitert ist. Business-Reports können mit dem im Paket enthaltenen Report Builder 2005 erstellt werden.

Die Linux-Version soll die Entwicklung von KDE- und GNOME-Applikationen unterstützen. Die offene Architektur von gibt Entwicklern die Freiheit, eine beliebige Datenbank und Datenzugriffsmethode zu wählen.

Gupta spricht im Zusammenhang mit Team Developer 2005 von einer »Revolution der Entwicklung von Business-Anwendungen«. Die gleichzeitige Entwicklung für Windows und Linux ermöglicht es den Softwarehäusern, den Markt für beide Plattformen zu erreichen und somit laut Gupta einen eindeutigen Wettbewerbsvorteil zu genießen.

Team Developer enthält folgende Komponenten:

  • Aktiver grafischer Codierungsassistent
  • Debugger
  • Team- und Konfigurationsmanagement
  • Datenbankanbindung
  • Berichtsgenerierung

Team Developer 2005 ist ab sofort erhältlich. Eine Testversion kann von der GUPTA-Website heruntergeladen werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung