Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 12. Januar 2005, 21:58

Software::Kommunikation

Aethera 1.2

TheKompany.com hat die Version 1.2 ihres freien Messaging- und Groupware-Clients für KDE angekündigt.

Die Version 1.2 bietet neben einem Email-Client auch einen »Personal Information Manager« (PIM) und »Personal Data Repository« (PDR) in ihrem Lieferumfang. Die ganze Applikation ist modular aufgebaut und kann mit Hilfe von Plugins erweitert werden. Während Aethera selbst unter einer sehr freizügigen X11-ähnlichen Lizenz steht, können Plugins auch proprietär sein. Drei dieser Plugins bietet theKompany.com selbst an: Ein Whiteboard-System (auf Basis des Jabber-Protokolls), ein Voice-over-IP-Plugin und ein Instant-Messaging-Modul für das Jabber-Protokoll. Diese können für je 9,95 US-Dollar bei theKompany.com bestellt werden.

Der auf »Magellan« aufbauende Email-Teil von Aethera unterstützt neben POP3 auch das IMAP-Protokoll und mehrere Postfächer. Alle Funktionen, die einen ausgereiften Email-Client kennzeichnen, sollen bereits in Aethera integriert worden sein. Neben grundlegenden Funktionen zur Erstellung von Emails gehört auch ein Adressbuch zum Lieferumfang. Zusätzlich stehen ein Terminplaner mit Groupware-Funktionalität (basierend auf KOrganizer) und ein »Pinboard« zur Verfügung.

Neu in dieser Version sind die vollständige Unterstützung des Programmes unter Mac OS X (neben Linux und Windows), verbesserte Unterstützung des Kolab-Servers und zahlreiche Detailverbesserungen, darunter optionale Verwendung von SSL oder TLS für alle Mail-Protokolle und Kooperation mit dem Citadel-Server, der eine freie Groupware-Lösung mit Kolab-Kompatibilität darstellt. Neben Englisch, Deutsch und Französisch gibt es Aethera jetzt auch auf Russisch.

Wer sich vor dem Download des Paketes ein Bild der Applikation machen will, sollte einen Blick auf die Screenshot-Seite von Aethera werfen.

Der Download von Quellcode und Paketen für verschiedene Distributionen ist von der Aethera-Projektseite möglich. Die kommerziellen Plugins gibt es auf der zugehörigen Produktseite.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung