Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

So, 23. Januar 2005, 11:40

Erste Version des FormularManagers für Linux bereitgestellt

PlaaSoft hat die erste Version des FormularManager zur Umsatzsteuer-Voranmeldung für die Jahre 2004 und 2005 unter Linux vorgestellt.

Formulare unter Linux

Formulare unter Linux

Mit der neuen Version 1.0-beta1 können kostenlos und nativ für Linux Umsatzsteuer-Voranmeldungen für 2004 und 2005 erstellt und über das Elster-Verfahren an die Finanzbehörden übermittelt werden. Die Applikation beschränkt sich dabei auf die Verwaltung der Formulare und kommt mit keiner Finanzverwaltung daher. Für das Veranlagungsjahr 2005 stehen allen Interessenten neben dem FormularManager auch umfangreiche Steuerprogramme mit Berechnungen und Hilfestellungen zur Verfügung. Weitere Formulare wie Zusammenfassende Meldung, Einkommensteuer 2004, Umsatzsteuer 2004, Gewerbesteuer 2004 oder Mahnbescheid können kostenpflichtig bei PlaaSoft bestellt werden.

Das Elster-Verfahren wurde von Grund auf neu für Linux entwickelt und in Form eines SDK veröffentlicht. Das Elster SDK richtet sich an Entwickler, die eine native Möglichkeit in C++ für Linux oder Mac haben möchten, um ihre Programme auf dem gesetzmäßig neuesten Stand zu halten. Die angebotenen Funktionen entsprechen im allgemeinen dem Funktionsumfang der Coala-Implementierung der Finanzbehörden. Es ist lediglich abhängig von vorhandenen XML-Schemen der Behörden. Der SDK ist verfügbar als Qt (Trolltech Entwickler Kit C++) und STL (Standard Template Library C++) Version. Unterstützt werden alle Plattformen, auf denen Qt oder STL verfügbar ist. Der Preis des SDK liegt bei 500 Euro.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung