Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 7. Februar 2005, 17:59

Software::Entwicklung

Trolltech stellt Qt für Windows unter die GPL

Nachdem Trolltech seine Qt-Bibliothek für Linux und Mac OS X bereits unter einer freien Lizenz bereitstellt, kündigte das Unternehmen nun auch eine freie Version für Windows an.

Bereits in der Version 2.2 stellte die norwegische Firma Trolltech sein GUI-Framework, die Qt-Bibliothek, unter die GPL. Set dem untersteht Qt unter X der GPL, kann aber auch käuflich mit einer kommerziellen Lizenz erworben werden. Die GPL-Version kann von der Trolltech-Website heruntergeladen werden.

Wie Trolltech nun bekannt gab, wird die Windows-Variante von Qt ebenfalls eine doppelte Lizenz gestellt. Damit will das Unternehmen dem Trend folgen und sein »starkes« Geschäftsmodell auch auf Windows ausdehnen.

Das Unternehmen hegt laut Aussagen von Eirik Chambe-Eng, Gründer und Präsident von Trolltech, die Hoffnung, dass die duale Lizenz auch unter Windows, Trolltech helfen kann, die führende Entwicklungsumgebung zu werden. So will Trolltech auch an den Erfolg unter Linux anknüpfen und hofft, eine ebenso große Zahl an Programmieren unter Windows für sich gewinnen zu können. Trolltech verkauft nach eigenem Bekunden die meisten kommerziellen Lizenzen für Windows. Gefolgt wird die Verkaufschart von Linux.

Eine freie Version von Qt für Windows soll bereits ab der kommenden Version 4.0 verfügbar sein. Die Freigabe von Qt 4.0 wurde für das zweite Quartal 2005 anvisiert.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung