Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 21. Februar 2005, 13:23

Software::Web

Mamboday 2005

Die erste Konferenz, die sich dem Content Management-System Mambo widmet, wird am 28. Mai in Bonn stattfinden.
Von none

Eines der am schnellsten wachsenden Open-Source-CMS des letzten Jahres war ohne Zweifel Mambo, welches gerade in der Version 4.5.2 erschienen ist.

In der deutschen Mambo-Szene gab es schon länger Pläne zu einer ersten Mambo-Konferenz mit Workshops, wo sich die vor allem in Deutschland rasant wachsende Gemeinschaft um das freie Content Management-System (CMS) endlich einmal treffen kann. Dazu wurde extra der Mambo e.V. gegründet, der es sich zur ersten Aufgabe gemacht hat, die weltweit erste Mambo-Konferenz Mamboday zu organisieren.

Der erste Mamboday findet nun am 28. Mai 2005 im Gustav Heinemann Haus in Bonn statt. Neben verschiedenen Workshops wird am Abend auch eine Podiumsdiskussion stattfinden. Für die Workshops und die Diskussionen werden hochkarätige Mitglieder aus der Community erwartet.

Karten, die je nach Zeitpunkt der Bestellung zwischen 18 und 25 Euro kosten, können online beim Mamboshop bezogen werden. Der Mambo e.V. hat auch, allerdings sehr begrenzt, für kostengünstige Unterkünfte in der unmittelbaren Nähe des Veranstaltungsortes gesorgt.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 9 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung