Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 25. Februar 2005, 13:03

Software::Kommunikation

Firefox 1.0.1 freigegeben

Die Mozilla-Foundation hat den ersten Update des freien Browsers »Firefox« veröffentlicht.

Mit Version 1.0.1 liefern die Entwickler allen Interessenten Korrekturen bekannt gewordener Fehler sowie eine überarbeitete Unterstützung von »International Domain Names« (IDN). Durch die neue IDN-Implementierung werden ab sofort alle Domains mit Umlauten nicht mehr als solche im Browser angezeigt, sondern in Punycode-Schreibweise angegeben.

Anfang Februar kamen gleich mehrere Sicherheitsprobleme in Mozilla zu Tage. So konnten zum Beispiel Betrüger mit einem Trick den Anwendern andere URLs vorgaukeln als die wirklich besuchten. Bei diesem Trick wurden Domainnamen mit länderspezifischen Sonderzeichen registriert, die sich nur durch den Unicode unterschieden aber optisch gleich aussahen. Möglich ist so etwas durch die verschiedene Schreibweise wie zum Beispiel in Kyrillisch und Lateinisch. Eine Demonstration des Problems kann immer noch auf der Seite shmoo.com/idn/ betrachtet werden.

Firefox 1.0.1 behebt eine Reihe weiterer Probleme, darunter auch drei weitere Sicherheitslücken. Michael Krax entdeckte unter anderem eine Möglichkeit, die Konfiguration des Browsers ungewollt zu verändern und untergejubelte Befehle auf dem PC auszuführen. Ferner haben die Programmierer die Applikation in der neuesten Version weiter stabilisiert und optimiert.

Die aktuelle Version von Firefox kann ab sofort kostenlos für Windows, Linux und MacOS X unter anderem in deutscher Sprache bezogen werden. Erst vor einer Woche wurde bekanntgegeben, dass die finale Version des Browsers innerhalb von 100 Tagen über 25 Millionen Mal heruntergeladen wurde.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 49 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Firefox kann nicht drucken (abc, Mi, 2. März 2005)
fedora und firefox 1.0.1 (jens, So, 27. Februar 2005)
Re: hmm (rohrbold, So, 27. Februar 2005)
andere URLs vorgaukeln (philip, So, 27. Februar 2005)
Re[2]: OS Sicherheit (popel, So, 27. Februar 2005)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung