Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 15. März 2005, 23:42

Software::Distributionen::Fedora

Fedora Core 4 Test 1

Gut vier Monate nach der Veröffentlichung von Fedora Core 3 steht nun die erste Testversion für Version 4 bereit.

Zum ersten Mal ist die Fedora Core-Distribution, die die Basis der Red Hat Enterprise Linux-Produkte bildet, jetzt für die PPC-Architektur verfügbar, und zwar sowohl in 32 Bit als auch in 64 Bit. Damit tritt PPC (PowerPC) an die Seite der x86-Architektur, für die es ebenfalls die 32-bittige und die 64-bittige Variante gibt.

Der Download der ersten Testversion ist via BitTorrent möglich; diese Variante wird besonders empfohlen, da sie die Fedora-Server entlastet. Der Download via HTTP oder FTP ist ebenfalls möglich. Dafür stehen zahlreiche Mirror-Server bereit. Im Verzeichnis test/3.90 der jeweiligen Server findet man ISO-Images der Distribution. Es handelt sich um ein DVD-Image oder alternativ um vier oder fünf CD-Images und ein Image der Rettungs-CD. Allerdings findet man nicht auf jedem Mirror-Server alle Architekturen.

Außer der PPC-Portierung finden sich noch folgende weitere Neuheiten in Fedora:

  • Der noch nicht in der endgültigen Version veröffentlichte GCC 4.0 wird als primärer Systemcompiler eingesetzt
  • GNOME 2.10 ist auf dem Stand der zweiten Betaversion enthalten
  • Die Entwicklungsumgebung Eclipse ist einschließlich einiger Plugins enthalten
  • Eine ganze Reihe von Java-Paketen, die als Basis für Java-Entwicklung die Minimalvoraussetzungen abdecken, fanden Einzug in die Paketliste
  • Viele Pakete sind in aktualisierten Versionen enthalten
  • Ein Teil der Pakete wurde ins Projekt Fedora Extras ausgelagert, auch vor dem Hintergrund, den Umfang der eigentlichen Distribution auf vier CDs zu beschränken

Nach dem derzeitigen Plan wird Fedora Core 4 nicht dem vier- bis sechsmonatigen Veröffentlichungszyklus folgen können. Für den 11. April ist Test 2 geplant, für den 9. Mai Test3, und am 6. Juni soll das offizielle Fedora Core 4 fertig sein.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung