Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 29. März 2005, 15:13

Gemeinschaft::Konferenzen

Linuxwochen in Österreich

Mit dem »Kick-off« am 7. April in Salzburg starten die Linuxwochen 2005 in ganz Österreich.

Nachdem im Jahr 2004 die Anwendungen für den Desktop im Vordergrund standen, wollen die Veranstalter in diesem Jahr konkrete Lösungen und Dienstleistungen für Unternehmen vorstellen. Neben Workshops der Linux-Community und Präsentationen von Linux-Profis bieten die Linuxwochen auch Diskussionen zum Thema Open Source.

Der Business-Event findet als dezentrale Veranstaltung in ganz Österreich statt. So wie der freie Zugang zur Software eine Säule von Linux ist, gehört der freie Zugang zur Information zur Philosophie der Linuxwochen. Organisiert und unterstützt wird der Non-Profit-Event sowohl von zahlreichen Vereinen und Organisationen aus der freien IT-Szene als auch von Konzernen wie Sun Microsystems, Novell, Oracle, Computer Associates und IBM.

Die Linuxwochen starten in Salzburg am 7. April, in Linz am 13. und 16. April, in Graz am 13. und 14. Mai, in Eisenstadt am 20. und 21. Mai, in Wien von 24. bis 27 Mai und in Krems am 3. Juni. Unter linuxwochen.at finden Interessierte weitere Informationen und Details zu den Veranstaltern. (pte/demon)

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung