Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Sa, 9. April 2005, 12:01

Software::Web

Neues Linux Web-Portal für den Finanzsektor

Hewlett-Packard, Novell und Red Hat haben mit vereinten Kräften ein neues Web-Portal konzipiert, auf dem sich interessierte Firmen aus dem Finanzsektor zu Produkten, Applikationen und Herstellern rund um Linux informieren können.
Von ThomasS

Das neue Web-Portal www.linux-versiba.de wird voraussichtlich am 13. April 2005 online gehen und zukünftig vom Deutschen Institut für Informationstechnologie der Universität Mannheim fortlaufend betreut, teilten die Hersteller mit.

Marina Walser, Marketing Direktorin bei Novell in Deutschland sagte dazu: "VersiBa ist eine zentrale Plattform, auf der Unternehmen aus dem Bank- und Versicherungssektor weiterführende Informationen zu Linux als Betriebssystem, verfügbaren Applikationen, einschließlich speziell für den Finanzsektor entwickelter Software, sowie Angebote zu Linuxanwendungen für das Büro oder zur Kommunikation von Novell, Red Hat und zahlreichen anderen unabhängigen Software Herstellern finden." Auf der neuen Website werden zusätzlich auch Hardware- Informationen für Linux zu finden sein, die überwiegend von HP bereit gestellt werden. VersiBa soll den Finanzunternehmen, die sich für den Einsatz von Linux entschieden haben oder damit liebäugeln, auch die Möglichkeit geben Fragen zu stellen und direkt Supportverträge mit den dort vertretenen Linux Firmen abzuschließen. Auf der Website werden auch aktuelle Informationen zu Diskont-Initiativen verschiedener Linux-Firmen zu finden sein. Einige der Hersteller werden ihre Produkte für den Finanzsektor zu Diskontpreisenpreisen anbieten. Letzten Monat hatte Novell in einer Initiative für deutsche Behörden mit bis zu 500 computergestützten Arbeitsplätzen einen Diskont bis zu 60% eingeräumt.

In letzter Zeit sind zunehmend Finanzunternehmen aus Kosten- und Sicherheitsgründen zu Linux gewechselt. Erst kürzlich hatte zum Beispiel die italienische Bank PBU Banca einen umfangreichen Vertrag mit Red Hat geschlossen, der die komplette Migration aller Desktops und Server nach Linux vorsieht.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 5 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Institut für Informationstechnologie (Chris knows me..., So, 10. April 2005)
Institut für Informationstechnologie (chris, So, 10. April 2005)
Re: Stimmt es ... (Stefan Becker, Sa, 9. April 2005)
Re: Stimmt es ... (insider, Sa, 9. April 2005)
Stimmt es ... (bilbo, Sa, 9. April 2005)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung