Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 18. April 2005, 12:15

Software::Kernel

Mentoren-Projekt für neue Kernelhacker ins Leben gerufen

Matt Mackall hat ein neues informelles Projekt auf der Website Kerneltrap angekündigt, dass neuen Hackern den Einstieg in die Kernelentwicklung erleichtern soll.
Von ThomasS

In einer Mail erklärt Mackall dazu: "Der vermutlich schwerste Teil am Prozess, ein Kernelhacker zu werden, ist das Einsenden des ersten Beitrages". Der gesamte Prozess, der zur Akzeptanz eines Code-Beitrages führt, hat für Neulinge beängstigende Ausmaße, so Mackall. Es müssen eine Reihe von technischen und sozialen Hürden durch die neuen Hacker bewältigt werden, damit ihre Beiträge letztlich Eingang in den Kernel finden werden. Dazu hat Matt Mackall ein informelles Projekt ins Leben gerufen, in dem neue Hacker durch erfahrene Entwickler gecoacht werden sollen.

Um an diesem Projekt teilzunehmen, rät Mackall neuen Entwicklern, dass sie zuerst ein eigenes Projekt in Angriff nehmen und dieses dann bei Abschluss auf einer speziell dafür vorgesehenen Mailingliste vorstellen. Erfahrene Kernelentwickler können dann entscheiden, welches Projekt sie interessiert und Ratschläge zur Verbesserung geben oder direkt aktive Unterstützung für das erfolgreiche Einsenden des Beitrages leisten.

Besonderes Augenmerk richtet das neue Projekt darauf, dass die Neulinge mit den besten Methoden des Einreichens von eigenen Kernelbeiträgen vertraut gemacht werden. Allgemein verfolgt Mackall mit dem Projekt das Ziel, den Entwicklungsprozess des Linuxkernels besser zu dokumentieren und damit auch transparenter zu machen. In seiner Mail an die neue Mailingliste stellt Mackall klar, dass das neue Projekt kein Ersatz für Kernelnewbies.org oder Kerneljanitors sein soll. Das Projekt ist laut Mackall auch nicht dazu gedacht, Leuten das Programmieren beizubringen oder ihnen die Regeln des Prozesses aufzudrängen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 16 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[4]: Einstieg in Kernelentwicklung (hjb, Mi, 20. April 2005)
Re[3]: Einstieg in Kernelentwicklung (Meister, Mi, 20. April 2005)
Re[2]: Einstieg in Kernelentwicklung (muXer, Di, 19. April 2005)
Re: Einstieg in Kernelentwicklung (theBohemian, Di, 19. April 2005)
Einstieg in Kernelentwicklung (Patrick Veith, Di, 19. April 2005)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung