Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 26. April 2005, 15:15

Software::Business

LinuxTag: Programm des Business- und Behördenkongresses veröffentlicht

Die verschiedenen Vortragsveranstaltungen auf dem LinuxTag 2005 beginnen am Mittwoch, dem 22. Juni mit dem traditionellen Business- und Behördenkongress.

Die Eröffnung erfolgt durch Ute Vogt, Staatssekretärin des Bundesministeriums des Inneren (BMI). Die eintägige Fachveranstaltung richtet sich explizit an IT-Entscheider aus Wirtschaft und Verwaltung. Die Keynote der Veranstaltung wird Alfred Steinecker-Nehls, Leiter Strategiebereich Linux Kommunale bei HP Deutschland als Vertreter des Cornerstone Partners des LinuxTag 2005 halten. In der Teilnahmegebühr von 175,- EUR ist der Eintritt für den Besuch der Fachmesse enthalten. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich und kann online auf der LinuxTag-Webseite getätigt werden.

Besuchern, die ihre vorhandenen Kenntnisse zu einzelnen Themen weiter vertiefen wollen, bietet der LinuxTag zahlreiche Tutorien an. Diese finden vom 21. bis zum 23. Juni jeweils halb-, ganz- oder zweitägig statt. Experten vermitteln ihr Wissen u.a. zu netzwerk- und sicherheitsrelvanten Themen und illustrieren dies mit Praxisbeispielen. Namhafte Referenten wie Volker Lendecke (Samba), Ralf Spenneberg (VPN und Firewalls) sowie Stephen Tweedie (SELinux) sorgen für ein inhaltliches Niveau. Um den größten individuellen Mehrwert für jeden Teilnehmer zu bieten, sind die Referenten der Tutorien direkt in die jeweiligen Projekten involviert und die Anzahl der Plätze in den Tutorien ist begrenzt. Eine frühzeitige Anmeldung wird daher empfohlen. Eine ausführliche inhaltliche Darstellung der einzelnen Tutorien sowie Informationen zu den Preisen und Teilnahmevoraussetzungen sind auf der Webseite zu finden.

Ergänzt wird das Businessprogramm um einen ganztägigen Workshop der EU-Kommission zum Themen »Datenaustausch zwischen Behörden« am 23. Juni. Auch für diese Veranstaltung wird um vorherige Anmeldung gebeten. Weitere Informationen hierzu sollen in Kürze bekannt gegeben werden.

Der LinuxTag 2005 findet vom 22. bis 25. Juni im Messe- und Kongresszentrum Karlsruhe statt. Informationen zum Konferenzprogramm und zur LinuxTag-Fachmesse sind auf http://www.linuxtag.org/ zu finden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung