Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 29. April 2005, 13:10

Software::Kommunikation

Firefox mit SVG-Unterstützung

Wie Chase Phillips in seinem Blog schreibt, enthält die aktuelle »Nightly Builds«-Version von Firefox die Unterstützung des SVG-Formats.

Bereits in der kommenden Version 1.1 soll der Mozilla-Browser Firefox das SVG-Format (Scalable Vektor Graphics) unterstützen. Laut einem Bericht von MozillaZine ist die neue Funktionalität im Moment lediglich in Windows- und MacOS X-Versionen verfügbar. Linux-Versionen sollen in Kürze folgen.

Um die standardmäßig deaktivierte Unterstützung des SVG-Formats einzuschalten, bedarf es lediglich einer Änderung der Konfiguration des Browsers. Dazu muss in »about:config« der Eintrag svg.enabled auf true gestellt werden.

Scalable Vektor Graphics (SVG) ist eine in XML formulierte Sprache zur Erstellung von zweidimensionalen Vektorgrafiken für das Internet und Design. Das Format wurde vom W3C am 4. September 2001 zum Standard erklärt und zeichnet sich durch besonders geringe Dateigrößen im Vergleich zu Rastergrafiken aus. SVG unterstützt Filtereffekte wie Schattenwurf, Beleuchtung, Weichzeichnung oder Verzerrung und ermöglicht die Einbindung von Raster-Grafiken. Eine gute Einführung zu SVG finden alle Interessenten auf der Seite von Petra Kukofka.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 54 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: svgplugin? (soo, Mi, 4. Mai 2005)
Re[2]: svgplugin? (soo, Mi, 4. Mai 2005)
Re[7]: Welche Browser unterstützen bereits SVG? (Frankes, Mo, 2. Mai 2005)
Re[2]: SVG gibt es schon lang. Warum jetzt? (L00NIX, Mo, 2. Mai 2005)
Re[3]: Welche Browser unterstützen bereits SVG? (Wolfram Rittmeyer, Mo, 2. Mai 2005)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung