Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 10. Mai 2005, 12:25

Gemeinschaft::Konferenzen

Podiumsdiskussion zum Open Source Jahrbuch 2005

Herausgeber, Autoren und Experten diskutieren über das innovative Potenzial von Open Source am Mittwoch, den 11. Mai 2005, um 20:15 Uhr in Lehmanns Fachbuchhandlung in Berlin.

Auf das Podium sind geladen Dr. Bernd Lutterbeck, Herausgeber des Open Source Jahrbuchs und Professor für Informatik und Gesellschaft am Institut für Wirtschaftsinformatik der TU Berlin, Dr. Joachim Sturm, Autor und Leiter der KBSt im Bundesministerium des Innern, Dipl.-Inform. Robert A. Gehring, neben Prof. Bernd Lutterbeck Begründer und Mitherausgeber des Jahrbuchs, Dipl.-Inform. Markus Schröder, Gesellschafter der Tembit Software GmbH, deren Projekt »GENOMatch« im vergangenen Jahr mit dem »Open Source Best Practice Award« ausgezeichnet wurde, Oliver Zendel, zweiter Vorsitzender des LinuxTag e.V. und Veranstalter des LinuxTag 2005, Eva Brucherseifer, Vize-Präsidentin des KDE e.V., und Dr. Jeanette Hofmann, politik- und techniksoziologische Forscherin am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) und Moderatorin der Veranstaltung.

Das Open Source Jahrbuch 2005 ist zur CeBIT 2005 erschienen, herausgegeben von Prof. Dr. iur. Lutterbeck, Robert A. Gehring und Matthias Bärwolff in Kooperation mit Lehmanns Media. Eine Online-Version des Jahrbuches steht zum kostenlosen Download zur Verfügung. Über die Website ist es außerdem möglich, die Druckausgabe des Jahrbuchs zu bestellen. Diese ist auch im Buchhandel erhältlich und verfügt gegenüber der Online-Version zusätzlich über ein Glossar und ein Stichwortverzeichnis.

Die Veranstaltung findet am Mittwoch in Lehmanns Fachbuchhandlung, Hardenbergstr. 5, 10623 Berlin (Nähe Ernst-Reuter-Platz) statt. Der Eintritt beträgt 2 Euro.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 2 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Artikel? (Wolfi, Di, 10. Mai 2005)
Artikel? (M:ke, Di, 10. Mai 2005)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung