Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 10. Mai 2005, 23:15

Unternehmen

Novell kauft Linux-Sicherheitsfirma

Novell hat mit Immunix ein weiteres linuxorientiertes Unternehmen erworben.

Schematischer Aufbau von AppArmor

Schematischer Aufbau von AppArmor

Als kleines Unternehmen mit 15 Angestellten war Immunix wesentlich an der Entwicklung der Linux Security Modules beteiligt, die im Linux-Kernel 2.6 ein System zur verschärften Zugriffskontrolle bereitstellen. Dabei sind verschiedene Kontrollschemata als Kernelmodule lad- und auswechselbar. Neben Immunix arbeiten auch IBM und SGI an den LSM.

Außer den Linux Security Modules lieferte das Unternehmen seit seiner Gründung 1998 (zum Teil aus DARPA-Geldern) weitere Sicherheitslösungen. Eine dieser Lösungen ist AppArmor, der bisher schon auf die LSM setzte, nun neben einem HTML-Statusbericht allerdings auch die Integration in Novells (ursprünglich SUSEs) YaST bietet.

AppArmor, welches in Zukunft unter dem Namen »Novell AppArmor Powered by Immunix« vertrieben wird, soll System-Interna vor sich falsch benehmenden Anwendungen schützen und bietet deshalb unter anderem vordefinierte Profile für Apache mit CGI-Skripten, Postfix- und Sendmail-Mailserver, Samba- und NFS-Dateiserver, SSH und weitere.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 10 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Überschrift (Mike, Mi, 11. Mai 2005)
Re: Überschrift (Jek, Mi, 11. Mai 2005)
Re: Überschrift (maestro_alubia, Mi, 11. Mai 2005)
Re: einkaufen (kosta, Mi, 11. Mai 2005)
Re: einkaufen (Arne, Mi, 11. Mai 2005)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung