Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 26. Mai 2005, 09:30

Software::Datenbanken

PostgreSQL-Ableger soll Oracle Konkurrenz machen

Das 45-Mann-Startup EnterpriseDB aus New Jersey hat die Beta-Version einer neuen Datenbank gleichen Namens veröffentlicht, um Oracle und anderen Datenbankherstellern den Kampf anzusagen.
Von ThomasS

EnterpriseDB 2005 basiert auf PostgreSQL und erweitert das Open-Source-Datenbank-Managementsystem (ODBMS) um viele nützliche Features. In der Ankündigung des Herstellers heißt es dazu: "Bis zum heutigen Tag sind Unternehmen gezwungen, zwischen überteuerten Lösungen von herkömmlichen Datenbankherstellern oder unterdimensionierten Systemen von Open-Source-Herstellern zu wählen."

Mit EnterpriseDB 2005 soll das anders werden, die hinzugefügten Erweiterungen machen das neue System zu einem leistungsfähigen Produkt für Unternehmen. EDB2005 unterstützt alle Applikationen für Oracle-Produkte durch konforme SQL-Syntax, Datentypen, Trigger und Prozeduren. Im Vergleich soll das neue System wesentlich performanter als die Konkurrenz aus dem Open-Source-Bereich in Sachen Transaktionen sein und ist laut Hersteller deutlich günstiger als Oracle-Produkte zu haben. EDB2005 beinhaltet einen Datenbank-Server, eine grafische Konsole für Entwickler und Administratoren sowie Schnittstellen für den Datenbankzugriff auf der Basis von JDBC, ODBC,.NET, ESQL/C++, PHP, Perl und Python.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung