Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 1. Juni 2005, 21:11

Software::Spiele

Freier Egoshooter Nexuiz veröffentlicht

Über Jahre wurde Nexuiz in einem geschlossenen Prozess entwickelt, zur Veröffentlichung entschieden sich die Entwickler jedoch für eine freie Lizenz.

nexuiz.com

Dadurch soll nicht nur ermöglicht werden, dass das Spiel auch mit Linux-Distributionen vertrieben werden kann, auch die Programmierer von Spielmodifikationen sollen ermuntert werden, eigenständige Spiele auf Basis von Nexuiz zu entwickeln.

Die verwendete Engine »Darkplaces« ist eine stark erweiterte Version der Quake-Engine mit Echtzeitlichteffekten und einem komplett neuen Netzwerkcode. Während diese im Open-Source-Stil entwickelt wurde und schon in vielen anderen Spielen gute Dienste leistet, war das Datenset von Nexuiz bis zur letzten Sekunde unter Verschluss. Dadurch wurden einige Probleme, die mit dem Open-Source-Entwicklungsmodell bei Spielen auftreten, umgangen. Zahlreiche Screenshots und ein Video zeigen jedoch das Ergebnis der Arbeit.

Die 1.0-Version von Nexuiz enthält derzeit 17 Karten, 28 spielbare Charaktere und 10 Musikstücke. Zu den unterstützen Plattformen zählen sowohl Windows als auch Linux, denn das Archiv enthält neben den Quelltexten auch die 32- und 64-Bit-Version der Engine, während die Mac-OS-Unterstüzung in Arbeit ist.

Das Spielprinzip von Nexuiz ist simpel: Deathmatch - alle Spieler treten gegeneinander an und wer die meisten Gegner eliminiert, gewinnt. In dieser Hinsicht setzt es sich von modernen, teambasierten Spielen ab und orientiert sich an dem einfachen, unabhängigen Spielprinzip älterer Spiele.

Einhergehend mit dem Spielprinzip, welches deutliche Gewaltdarstellungen enthält, wächst die Skepsis über eine mögliche Indizierung. Die Lizenz - in diesem Falle die GPL - ermöglicht zwar die unbegrenzte Verbreitung über das Internet, allerdings könnte eine Indizierung ein Problem für in Deutschland erhältliche Distributionen darstellen. (Gottfried Hofmann/RvB)

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 53 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[4]: getestet, gewogen und für nicht gut befunde (blauerPirat, Fr, 3. Juni 2005)
Re[4]: keine Kinderspiele... (herbert, Do, 2. Juni 2005)
Re[3]: keine Kinderspiele... (Stephan Wassipaul, Do, 2. Juni 2005)
Re[2]: keine Kinderspiele... (herbert, Do, 2. Juni 2005)
Re: keine Kinderspiele... (Stephan Wassipaul, Do, 2. Juni 2005)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung