Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 16. Juni 2005, 00:36

Gemeinschaft::Konferenzen

Pro-Linux: Vom FISL zum LinuxTag

Pro-Linux präsentiert Ihnen heute einen Bericht vom Fórum Internacional Software Livre, der ein Interview mit der Mitorganisatorin Fernanda Weiden enthält.

Zum zweiten Mal (der erste Artikel beschäftigte sich mit FLISOL 2005 berichtet Josef Spillner aus Südamerika. In Porto Alegre fand das sechste Fórum Internacional Software Livre statt, eine Veranstaltung, die mit dem LinuxTag durchaus vergleichbar ist, auch wenn die Besucherzahlen erst ein Viertel der Größe des LinuxTages erreichen. Josef Spillner gibt einen kurzen Überblick über die Veranstaltung.

Der Artikel ist zweigeteilt. Nach dem Überblick über das Fórum folgt ein Interview mit Fernanda Weiden, die es mit organisiert hat. Sie ist sehr aktiv bei der Förderung von Frauen im Open-Source-Bereich, hat das Projekt »Frauen und Freie Software« in Brasilien mit gegründet und ist auch im Projekt Debian Women aktiv. Weil das alles noch nicht ausreichend zu sein scheint, arbeitet sie auch im »Projekt Freie Software Brasilien« mit. Auf dem LinuxTag in Karlsruhe wird sie einen Vortrag halten, der die geringe Teilnahme von Frauen auf technologischen Gebieten zu erklären versucht, und was Frauen in der freien Software-Community alles tun, um dies zu ändern. Da sie darüber hinaus aus erster Hand über den PC Conectado und die Förderung freier Software in Brasilien und speziell Java Auskunft geben kann, dürfte dies ein interessanter Vortrag werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung