Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 20. Juni 2005, 12:29

Open Source Academy sucht ein Logo

Das von der britischen Regierung gesponserte Projekt Open Source Academy hat einen Wettbewerb für die Suche nach einem Logo ausgeschrieben, an dem Profi- und Freizeit-Designer gleichermaßen teilnehmen können.
Von ThomasS

Die Open Source Academy hat sich zum Ziel gesetzt, den Einsatz von Open Source im öffentlichen Bereich innerhalb von Großbritannien zu fördern. Dabei unterstützt man besonders Regierungsstellen in Sachen Open Source durch Fallstudien, allgemeine Informationen oder direkter logistischer Unterstützung und betreibt ein eigenes 'Government Sourceforge' Repositorium.

Das Logo muss nach Willen des Projekts einige Voraussetzungen erfüllen, um vom Preiskommitee akzeptiert zu werden. So muss das eingesendete Logo unter anderem unverwechselbar sein, die Webadresse http://www.opensourceacademy.gov.uk enthalten, Vektorgrafik benutzen, nicht als Bitmap vorliegen, keine zweideutigen Anspielungen auf Rasse, Geschlecht, Religion, Moral usw. enthalten und es sollte Bezüge auf die Eigenschaften eines Open-Source-Betriebssystems wie Verlässlichkeit oder Performance enthalten.

Der Einsendeschluss ist der 30. Juni 2005 mitteleuropäischer Zeit. Als erster Preis winkt dem Gewinner ein 60 GB iPod Photo MP3-Player. Weitere Einzelheiten können Interessierte auf den Seiten des Projekts finden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung