Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 6. Juli 2005, 17:43

Gemeinschaft::Personen

Vortrag und Workshop zu ObjectTypoScript in Darmstadt

Am 12. und 13. August stellt Typo3-Entwickler Dan Frost »ObjectTypoScript« an der TU Darmstadt vor.

Das freie Content Management System Typo3 erfreut sich bereits seit einiger Zeit großer Beliebtheit, da es aufgrund des großen Funktionsumfanges als echte Alternative zu kommerziellen Systemen gilt. Bei der Arbeit mit Typo3 nimmt TypoScript eine zentrale Rolle ein. TypoScript wird häufig - fälschlicherweise - als Skriptsprache bezeichnet, ist aber vielmehr eine Konfigurationssprache. Letztlich dient sie als Informationsträger, um dem System beliebige Daten zu übermitteln.

Dan Frost, Entwickler aus England, hat sich zur Aufgabe gemacht, das nicht ganz triviale TypoScript für Anwender einfacher erlernbar zu gestalten. Das Ergebnis dieses Projektes ist »ObjectTypoScript«, eine objektorientierte Variante.

Die Typo3 User Groups Darmstadt (DaTUG) und Frankfurt (FTUG) konnten mit Unterstützung der d.k. Internet Service GmbH, Icecrash.com sowie dem Fachbereich Informatik der TU Darmstadt Dan Frost für einen Vortrag und einen Workshop gewinnen. Beides findet am 12. und 13. August in den Räumen der TU Darmstadt statt. Frost wird am 12. in einem Vortrag über ObjectTypoScript referieren, bevor dieses dann am nächsten Tag gemeinsam in einem Workshop erlernt werden soll. Vortrag und Workshop sind in Englisch und für den Workshop ist ein Laptop mitzubringen. Beide Programmpunkte sind anmeldepflichtig. Der Vortrag kostet 10 Euro, der Workshop 75 Euro. Wer beides zusammen bucht, zahlt 80 Euro. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Interessierte können sich ab sofort online anmelden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung