Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 17. November 1999, 09:09

Telefongegühren sinken weiter

In Zukunft werden die Preise für Fern- und Mobilgespräche weiter sinken.

Dies kündigte der Chef der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post an. Die Ortsgespräche, wovon auch die Surfer profitieren könnten werden in absehbarer Zeit wohl nicht billiger werden. Bisher hat da die Telekom den Markt mit kanpp 15 Millionen Surfern noch in der Hand. Allerdings kündigten einige Anbieter von Internet-Flatrates änderungen an. Zum einen will der Provider Surf1 seine bestehenden Flatrate-Preise senken. Weiter kündigten die Firmen Freeprovider und NetAndGo neue Flatrates an, die beide im Dezember starten sollen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung