Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 29. Juli 2005, 16:54

Software::Kommunikation

Mozilla Foundation stockt personell auf

Die Präsidentin der Mozilla Foundation, Mitchell Baker, hat in ihrem Weblog über Neueinstellungen und neue Rollenverteilungen in der Mozilla Foundation berichtet.

Die Stiftung konnte zwei neue Leute einstellen: Mike Schroepfer und Mike Shaver. Mike Schroepfer wurde als Director of Engineering eingestellt. Seine Haupaufgabe wird es sein, die verschiedenen Produktziele zu integrieren und generell die Produkte und Veröffentlichungen zu planen und zu organisieren. Durch das Wachstum der Organisation scheinen Planung und Kommunikation zu Aufgaben zu werden, die eine Person weitgehend auslasten.

Mike Shaver wird sich neuen Technologien widmen, um die sich das Projekt kümmern soll, und wird helfen, die Strategie in diesen Bereichen zu definieren.

Chris Hofmann, der zuvor unter anderem die Arbeit machte, die nun Mike Schroepfer übernimmt, kann sich nun auf zwei wichtige Gebiete konzentrieren, nämlich die Arbeit mit Organisationen, die die Mozilla-Technologien integrieren wollen, und die Arbeit an Sicherheitsproblemen.

Auch Chris Beard wird durch die Neueinstellungen entlastet und kann sich so mehr auf die Produkte konzentrieren, deren Veröffentlichungen er mit den Technologie-Plänen und der fortlaufenden Entwicklung in Einklang bringen soll.

Die Mozilla Foundation hat in den letzten Monaten mehrere neue Mitarbeiter eingestellt und hat jetzt etwa vierzig Personen auf der Gehaltsliste stehen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung