Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 31. August 2005, 13:04

Software::Desktop

Elive - Enlightenment Live-CD

Eine neue Live-CD will die Nutzer von der kommenden Version E17 der Enlightenment-Umgebung überzeugen.

Enlightenment bei der Arbeit

elive.xasein.com

Enlightenment bei der Arbeit

Es gibt Spötter, die behaupten, dass E17 das stabile Desktop-System für GNU/Hurd 1.0 sein wird. Bereits im Jahre 2003 hatten die Entwickler der Desktop-Umgebung »Enlightenment 17« alias E17 die rasche Annäherung der Bibliotheken an das Endstadium angekündigt. Viele der Basis-Komponenten waren laut Angaben der Entwickler bereits fertig und durchlaufen die ersten oder gar letzten Tests. Entsprechende Arbeiten zur Stabilisierung sollten allerdings noch eine Weile andauern. So verzögerte sich die Veröffentlichung der Core-Componenten von E17.

Vor knapp einem Jahr stellten nun die Programmierer allen Interessenten und Testern eine erste Preview-Version der Bibliotheken vor. Im Gegensatz zu Termin-Ankündigungen war der Umfang allerdings auch enorm. In der Vergangenheit kündigte Rasterman, der seine Software gerne »sexy« nennt, vollmundig an, dass mittels der neuen Bibliotheken »mit nur 5 Zeilen Code« Applikationen geschrieben werden können.

Jahre nach den begonnenen Arbeiten zu E17 stellen Fans der Distribution nun eine Live-CD vor, die neben dem altbekannten E16 auch die kommende Version der Desktop-Umgebung beinhaltet und durch neue Technologien überzeugen will.

Elive, so der Name der Distribution, basiert auf Debian und wurde komplett neu geschrieben. Das System verfügt über die Möglichkeit, in ein virtuelles System, ähnliche anderen Live-CDs, zu schreiben, sowie über eine Funktion die eine Installation auf der Festplatte ermöglicht. Ferner beinhaltet Elive eine automatische Erkennung der Hardware und eine Selbstkonfiguration. Zum Lieferumfang der Distribution gehören Enlightenment 16 und 17. Weiterhin kommt Elive mit einer Vielzahl an Entwicklungswerkzeugen sowie weiteren User-Applikationen daher. Eine Liste aller Pakete der Distribution ist auf der Seite von Elive zu finden.

Die Live-CD-Distribution Elive steht ab sofort über BitTorrent allen Interessenten zum Download bereit. Mirror-Server gibt es im Moment noch nicht. Das ISO-Image ist knapp 680 MByte groß.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung