Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Sa, 3. September 2005, 16:47

Software::Emulatoren

Win4Lin Pro 2.0

Mit Win4Lin Pro 2.0 ist eine neue Version des Virtualisierungsprogramms für Linux erschienen, die gegenüber den Vorgängerversionen deutlich aktualisiert und erweitert wurde.
Von ThomasS

Win4Lin ist eine Virtualisierungssoftware, die es Linuxanwendern ermöglicht, Windows-Programme ohne zusätzliche Hardware oder ein Dualboot-Setup unter Linux laufen zu lassen. In der neuen Version unterstützt Win4Lin nun ältere 16-Bit und neue 64-Bit-Applikationen. Win4Lin soll nach Angaben des Herstellers nochmal gegenüber den Vorgängerversionen mit einer deutlich vereinfachten Installationsroutine aufwarten können. Der Emulator soll jetzt vollständig kompatibel zu allen XP/2000-Geschäftsapplikationen sein. Weitere Aufmerksamkeit erfuhr auch die Performance, die gegenüber der letzten Version deutlich besser geworden sein soll.

Eine weitere wesentliche Neuerung sieht vor, dass Win4Lin nun, ohne den Kernel patchen zu müssen, auf Linux lauffähig ist. Win4Lin läuft wie ein normaler Prozess, der Speicher und Dateisystem mit allen anderen Prozessen unter Linux teilt. Dabei wird die Kontrolle nicht an das Gastsystem (Windows) übergeben, betont der Hersteller. Win4Lin Pro 2 kostet in der professionellen Ausgabe 89,99 US-Dollar, eine abgespeckte Home-Edition gibt es schon für 29,95 US-Dollar.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung