Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 14. September 2005, 11:25

Software::Entwicklung

REAL Software liefert REALbasic 2005 für Linux aus

REAL Software kündigte die sofortige Verfügbarkeit von REALbasic 2005 für Linux an.

REALbasic 2005 für Linux mit einer lauffähigen Applikation

Mirko Lindner

REALbasic 2005 für Linux mit einer lauffähigen Applikation

REALbasic 2005 für Linux ist eine Rapid Application Development (RAD)-Entwicklungsumgebung, die es laut Aussagen des Produzenten Programmierern erlaubt, schnell und komfortabel Software für Linux zu entwickeln. »Da REALbasic viele Gemeinsamkeiten mit Visual Basic hat, ist es den weltweit mehr als 3 Millionen Visual-Basic-Entwicklern dank REALbasic 2005 für Linux erstmals möglich, ihre Fähigkeiten zu nutzen, um Software für Linux oder Windows oder Mac OS oder alle drei Plattformen zu entwickeln«, schreibt der Hersteller. Die Applikation enthält den Visual Basic Projekt-Koverter und eine Anleitung zum Portieren von Visual Basic-Projekten »Migrate Visual Basic Applications to Linux and Mac OS X.«

REALbasic 2005 für Linux wird in zwei verschiedenen Varianten ausgeliefert. Die REALbasic 2005 für Linux Standard-Version kompiliert Projekte für Linux und verfügt über eine visuelle RAD-Entwicklungsumgebung, eine auf SQLite basierende Einzelplatzdatenbank-Engine, Low- und High-Level Netzwerkfunktionen (UDP, TCP, HTTP, SMTP, POP3) und einen XML-Parser und -Generator. Mit REALbasic realisierte Projekte können lizenzfrei vertrieben werden. Das Paket ist kompatibel mit jeder x86-Linuxdistribution mit GTK+ 2.0 (oder höher), glibc-2.3 (oder höher) und CUPS (Common UNIX Printing System).

Die REALbasic 2005 für Linux Professional-Version bietet alle Funktionen der Standard-Version und darüber hinaus einen Cross-Plattform Compiler für Linux, Windows 98, ME, 2000, XP und Mac OS X. Ferner enthält das Paket einen Cross-Plattform Remote-Debugger zur Kontrolle der Programmausführung auf einem anderen Computer/Betriebssystem. Zum weiteren Funktionsumfang gehört die Möglichkeit der Erstellung von Konsole-Applikationen, mehrplatzfähigen Datenbankanwendungen unter Verwendung von MySQL oder PostgreSQL als Datenbank-Engine sowie Serveranwendungen mittels Server Sockets.

Die Standard-Version von REALbasic 2005 für Linux ist kostenlos und kann unter www.realsoftware.com/download/ herunter geladen werden. Die Professional-Version gibt es inkl. 6 Mon. Updates zum Einführungspreis von 330,00 EUR, der Listenpreis beträgt 400,00 EUR.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 28 || Alle anzeigen || Kommentieren )
hmmm (morszeck, Do, 15. September 2005)
Re[4]: Nett, aber Zweck? (asdf, Do, 15. September 2005)
Re: Naja, nicht so der Hit (Daniel Baumann, Do, 15. September 2005)
Re[5]: Nett, aber Zweck? (fuffy, Mi, 14. September 2005)
Re[4]: naja (Smeik, Mi, 14. September 2005)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung