Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 3. Oktober 2005, 17:23

Software::Desktop::KDE

amaroK Live 1.3 veröffentlicht

Das amaroK-Team gibt die sofortige Verfügbarkeit der Version 1.3 der amaroK Live-CD bekannt.

Dieses vollständige Betriebssystem ist eine bisher einzigartige Zusammenarbeit von freier Software und freier Musik und läuft von einer einzigen CD.

Basierend auf dem KDE-nahen PCLinuxOS ist amaroK Live weniger eine komplette Live-CD-Distribution als die Demonstration des bekannten Audioplayers amaroK. Die CD enthält eine vollständig funktionierende Kopie des amaroK-Audioplayers zusammen mit Stücken von Magnatune.com, den deutschen Künstlern Paniq und Snooze und dem norwegischen Künstler Ugress. Das Konzept lautet also, freie Software mit freier Musik zu kombinieren. Die Auswahl an Musik auf der CD reicht von Electro bis Rock, Jazz und Klassik.

Die Stücke von Magnatune sind großzügig unter den Creative Commons lizenziert und somit sowohl kostenlos als auch frei. Magnatune ist ein 2003 gegründetes unabhängiges Online-Plattenlabel, das sich seine Künstler einzeln aussucht, seinen Musikkatalog über Onlineshops und Print-on-demand-CDs verkauft und seine Musik für kommerzielle und nichtkommerzielle Benutzung lizenziert.

Die anderen Stücke auf der CD können ebenso für nichtkommerzielle Zwecke legal weiterkopiert werden.

Screenshots von amaroK Live 1.3 kann man auf der amaroK Live-Webseite finden. (Sven Krohlas/hjb)

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung