Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 6. Oktober 2005, 11:35

Software::Distributionen::Canonical

Neues Partnerschaftsprogramm für Ubuntu Linux

Mit der Ankündigung eines Partnerschaftsprogramms nimmt der professionelle Teil des Ökosystems um Ubuntu Linux greifbare Formen an.
Von ThomasS

Canonical Ltd. hat ein Partnerschaftsprogramm angekündigt, das insbesondere Unternehmen und Personen anspricht, die sich auf technische oder wirtschaftliche Weise bei der Anwendung und Verbreitung von Ubuntu Linux verdient gemacht haben. Unter der Leitung von Canonical soll das neue Programm allen Organisationen, Unternehmen und Einzelpersonen Hilfestellung bieten, die auf Basis der Distribution ein Geschäft aufgebaut haben, oder auch spezielle Lösungen auf der Basis von Ubuntu Linux anbieten.

Generell umfasst das Programm drei verschiedene Level der Mitgliedschaft, die sich von einer Zusammenarbeit im Ausbildungssektor (Ubuntu Affiliate) über Partnerschaften auf der Basis von Geschäftsbeziehungen oder der Beteiligung an der Entwicklung der Distribution (Ubuntu Partner) bis hin zu Unternehmen, die Entwickler und Support-Personal mit ausgewiesener technischer Expertise für Ubuntu Linux beschäftigen (Ubuntu Gold Partner), erstrecken. Diese drei Level bezeichnen den Stand der technischen Expertise des jeweiligen Partners, die z.B. bei zunehmender Erfahrung das jeweilige Level der Mitgliedschaft wechseln können.

Mit Beginn des Eintritts in das Partnerschaftsprogramm können Partner das Partnerschaftslogo benutzen und erhalten exklusiven Zugriff auf ein spezielles Web-Verzeichnis, das Informationen über alle verfügbaren Produkte und Dienstleistungen zu Ubuntu Linux enthält. Zusätzlich können Partner, je nach Zugehörigkeitslevel, spezielle Dienste von Canonical Ltd. zur Steigerung ihrer Umsätze und Verbreiterung ihres Kundenstamms in Anspruch nehmen.

Mit seiner Initiative will man bei Canonical offensichtlich der steigenden Popularität von Ubuntu Linux bei den Nutzern und Herstellern Rechnung tragen. Da sich Ubuntu Linux nun als feste Größe etabliert hat, rechnet Mark Shuttleworth, der Initiator und Geldgeber für Canonical Ltd. und das Ubuntu-Projekt, mit einer steigenden Nachfrage nach professionellen Dienstleistungen und Services rund um das Ökosystem Ubuntu Linux.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung