Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

So, 16. Oktober 2005, 12:32

Gemeinschaft

Die FSF schafft einen neuen Preis

Die Free Software Foundation (FSF) hat eine neue jährliche Auszeichnung für alle Projekte mit einem nachweisbaren sozialen Nutzen angekündigt.
Von ThomasS

Der neue Preis, der "Free Software Award for Projects of Social Benefit", soll Projekten jährlich zugute kommen, die zielgerichtet und auf bedeutsame Weise freie Software in einem Projekt mit sozialen Zielen zum Einsatz bringen oder die Ideen der freien Softwarebewegung zum Nutzen gesellschaftlicher Belange umsetzen. Die Kriterien für mögliche Anwärter des Preises sind sehr weit gefasst: "Die Free Software Foundation hält nach allen Aktivitäten Ausschau, die in irgendeiner Weise die Zusammenarbeit für soziale Ziele fördern." Etwas selbstironisch merkt die Ankündigung der FSF an, dass die Förderung freier Software, wie z.B. das Entwicklen von Software, nicht in den Geltungsbereich des neuen Preises fallen wird. Diese Projekte werden auch weiterhin mit dem jährlichen "Award for the Advancement of Free Software" ausgezeichnet werden.

Die neue Auszeichnung will schwerpunktmäßig nur solche Aktivitäten fördern und anerkennen, die sich dem Einsatz freier Software aus humanitären Gründen verschrieben haben. Besonders wird auch hervorgehoben, dass die Initiatoren solcher Projekt auf längere Sicht den sozialen Zielen hin verpflichtet sein sollten. Zu den wesentlichen Einschlußkritierien für den Preis nennt die FSF den Einsatz freier Software, verfügbare freie Dokumentation oder die praktische Umsetzung der Idee freier Software gemäß der Definition freier Software. Grundsätzlich schließt der neue Preis ausdrücklich auch kommerziell betriebene Aktivitäten im Bereich freier Software nicht aus. Entscheidend ist allerdings letztlich die Frage, welches Projekt die verfügbaren Ressourcen zum größtmöglichen Nutzen der Gesellschaft einsetzt.

Mit der Ankündigung ruft die FSF auch gleich zur Nominierung von möglichen Preisanwärtern auf, die Deadline für mögliche Vorschläge ist Montag, 30. November 2005. In Kürze wird die FSF auch die Besetzung des Preiskomitees bekannt geben, dass unter allen Vorschlägen den geeigneten Kandidaten auswählen wird. Die näheren Einzelheiten sind auf den Seiten der Free Software Foundation zu finden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 11 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: Gute Idee, auch... (meeo, Mo, 17. Oktober 2005)
Re[2]: Ich habe einen humanitären Virus geschriebe (Glückwnsch, So, 16. Oktober 2005)
Re: Ich habe einen humanitären Virus geschrieben.. (Trollfutter, So, 16. Oktober 2005)
Re: Gute Idee, auch... (Kai F. Lahmann, So, 16. Oktober 2005)
Re: Ich habe einen humanitären Virus geschrieben.. (Redmond Observer, So, 16. Oktober 2005)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung