Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 3. November 2005, 12:24

Software::Distributionen::BSD::NetBSD

NetBSD 2.1

Das NetBSD-Entwicklerteam hat die langerwartete Version 2.1 freigegeben, die viele Verbesserungen gegenüber 2.0 bringt.

NetBSD ist ein freies UNIX-System, eines der drei »großen« freien BSD-Systeme. Während OpenBSD auf Minimalismus und gründliche Sicherheitsprüfungen seines Codes setzt und FreeBSD nur wenige Plattformen (ursprünglich nur i386) unterstützt, ist das primäre Ziel von NetBSD, auf so vielen Rechnerplattformen wie möglich zu laufen. Zur Zeit sind es 54 Systemplattformen mit 17 verschiedenen CPU-Architekturen. Für 48 dieser Plattformen bietet NetBSD 2.1 Binärpakete an.

Die Freigabe der neuen Version erfolgt einige Wochen später als ursprünglich geplant. Mehrere neu entdeckte Probleme, zuletzt einige Sicherheitslücken, machten zusätzliche Release-Kandidaten notwendig. Die Änderungen in NetBSD 2.1 sind zu zahlreich, um sie alle aufzuführen. So wurde die Hardwareunterstützung abermals erweitert. Die NVIDIA nForce3-Chipsätze werden unterstützt, ebenso auch der SATA RAID Controller VT642. Entsprechend gab es auch im Netzwerk-Code und den Treibern Verbesserungen. Auch einige Systemwerkzeuge wurden erweitert.

Das zu NetBSD gehörende pkgsrc-System wurde um zahlreiche Programme erweitert und enthält jetzt mehr als 5000 Pakete, die durch ein einfaches »make install« auf das System geholt werden können. pkgsrc setzt kein NetBSD mehr voraus, sondern läuft auch unter Linux und einigen anderen Systemen.

Der Download von NetBSD 2.1 ist von zahlreichen Mirror-Servern und auch mittels BitTorrent möglich. CD-Sets wird es voraussichtlich wieder von mehreren Anbietern geben.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 15 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[4]: binaerpakete (GeronWhatsUp, Fr, 4. November 2005)
Re[4]: binaerpakete (GeronWhatsUp, Fr, 4. November 2005)
Re[5]: binaerpakete (Jan, Fr, 4. November 2005)
Re[3]: binaerpakete (Daniel Seuffert, Do, 3. November 2005)
Re[3]: binaerpakete (Daniel Seuffert, Do, 3. November 2005)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung