Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 4. November 2005, 13:46

Software::Distributionen::Mandriva

Auslieferung von Mandriva Linux 2006 begonnen

Die Kaufpakete von Mandriva Linux 2006 werden ab sofort ausgeliefert.

Server-Variante PowerPack+

mandriva.com

Server-Variante PowerPack+

Wie Mandriva mitteilt, werden die vor zwei Wochen abgegebenen Vorbestellungen in den nächsten Tagen zuerst ausgeführt.

Mandriva Linux 2006 ist ein Produkt der Zusammenarbeit von Conectiva, Lycoris und Mandriva. Es enthält eine Desktopsuche (Kat), eine interaktive Firewall, offizielle Unterstützung von Intel Centrino, Integration von Skype, der bekannten kostenfreien VoIP-Software und Auto-Installation für Server. Mandriva setzt auf Kernel 2.6.12.6 mit einigen Korrekturen aus Kernel 2.6.13. Der mitgelieferte Kernel unterstützt die Virtualisierungstechnologie »Xen« auf der x86-Architektur. Auch der Ndiswrapper 1.2 ist standardmäßig im Kernel enthalten.

Mandriva Linux 2006 wird in drei Editionen angeboten, die im Online-Shop bestellt werden können:

Discovery/Lx richtet sich an Einsteiger und bringt auf drei CDs reichlich Software mit. Neben der x86-Version sind auch die x86_64-Version und eine Live-CD enthalten, so daß der gesamte Lieferumfang bei sieben CDs liegt. Dicsovery/Lx kostet 44,90 EUR.

PowerPack ist für anspruchsvolle Benutzer gedacht, es wird auf zwei DVDs für x86 und x86_64 geliefert, enthält zwei 300-seitige Handbücher und exklusive PDF-Versionen der Handbücher. Diese Variante kostet 79,90 EUR.

PowerPack+ für kleine Büros stellt die Kombination der beiden anderen Pakete dar und enthält zusätzliche Server-Software. Sie wird für 199,90 EUR angeboten.

Alle Editionen von Mandriva Linux 2006 enthalten web-basierten Support, gedruckte oder elektronische Handbücher sowie zeitlich begrenzte kostenfreie Konten bei Mandriva Online (leichtes Aktualisieren) und im Mandriva Club.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung