Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

So, 6. November 2005, 22:51

Software::Web

Pro-Linux: Buchvorstellung »Web Content Management«

Pro-Linux stellt Ihnen heute das Buch »Web Content Management mit PHP und MySQL« vor, ein Buch, das ein recht vollständiges Content Management System entwickelt.

Content-Management-Systeme, Programme zum Verwalten von Inhalten auf Webseiten, gibt es wie Sand am Meer, und auch die freien unter diesen haben einen fortgeschrittenen Stand mit enorm vielen Funktionen erreicht. Dennoch ist der Autor des Buchs »Web Content Management mit PHP und MySQL«, Michael Schröer, der Ansicht, daß ein solches System in den meisten Fällen nicht in der Lage ist, die ganz speziellen Bedürfnisse des Anwenders abzudecken. Seine Lösung: Das ganze CMS selbst schreiben. Davon handelt dieses Buch mit seinen fast 500 Seiten. Wie man sich leicht vorstellen kann, kann man auf so vielen Seiten zwar einiges auf die Beine stellen, aber nichts, was dem Umfang eines der populäreren Systeme nahekommt.

Dabei kommt letztlich ein CMS heraus, das zwar einfach ist, aber offenbar praxistauglich genug, um auf einigen realen Webseiten eingesetzt zu werden. Daher muß die Frage, ob das Unterfangen, ein eigenes CMS zu schreiben, auch nicht diskutiert werden. Für manche macht es eben Sinn, für andere nicht. hjb las das Buch aufmerksam und stellt heute seine Rezension dazu vor. Lesen Sie hier, ob das Buch etwas taugt oder nur Papier verbraucht.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung