Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 17. November 2005, 10:20

Publikationen

RadioTux als Podcast

Podcast ist ein Hype, und auch RadioTux scheint sich nicht länger davor verschließen zu können.

Sendungen einfach über einen RSS-Feed abonnieren, sofort sehen, ob es eine neue Ausgabe gibt, und sogar gleich auf den iPod überspielen, das sind die Vorteile von Podcast. RadioTux bietet jetzt gleich mehrere Podcasts an, unter anderem einen mit den neusten Interviews in englischer und deutscher Sprache. Mit Einfühung eines Event-Podcasts beschreitet das Team neue Wege und bietet mehr Live-Atmosphäre. Ingo Ebel wird versuchen, von jeder Messe, LUG-Veranstaltung oder sonstigem Event, auf dem er zugegen ist, ein paar Minuten zu podcasten. Solche speziellen RSS-Feeds kann man natürlich auch unter Linux einfach empfangen: z.B. mit dem amaroK-Player des KDE-Teams, der diese Feeds auch automatisch herunterladen kann und sie auf einen iPod überträgt.

Auch auf der Website des Projekts hat sich einiges getan. So basiert es jetzt vollständig auf einem MediaWiki mit eigenem Design und lädt jeden ein, dort mitzuwirken.

Wann die nächste reguläre Sendung von RadioTux stattfindet, steht in es noch nicht wirklich fest, denn noch immer fehlen dem Radio-Projekt zum Mitmachen vor allem Sprecher und Beitragsschreiber. Wer sich dazu berufen fühlt, findet im Wiki die richtigen Ansprechpartner. Auch der Podcast zur »Hauptsendung« wird in Kürze erscheinen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 4 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[3]: 404? (Ingo, Do, 17. November 2005)
Re[2]: 404? (carsten michels, Do, 17. November 2005)
Re: 404? (Ingo Ebel, Do, 17. November 2005)
404? (devurandom, Do, 17. November 2005)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung