Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 17. November 2005, 17:36

Gemeinschaft::Konferenzen

LinuxWorld Expo 2005 beendet

Mit 12.400 Besuchern geht die diesjährige LinuxWorld Expo in Frankfurt zu Ende.

LinuxWorld

Am heutigen Donnerstag schloss nach drei Tagen die LinuxWorld Expo in Frankfurt ihre Pforten. Rund 12.400 Besucher fanden laut Angaben der Organisatoren ihren Weg in die Halle 4 des Frankfurter Messegeländes. Damit konnten die ursprünglichen Erwartungen von 15.000 Besuchern nicht erreicht werden.

Die Ausstellerzahl ist mit 142 teilnehmenden Ausstellern im Vergleich zum Vorjahr gefallen. Die Ausstellungsfläche fiel um 20 Prozent kleiner aus. Die Organisatoren der Messe zeigten sich dennoch zufrieden. »Wir sind mit der Messe zufrieden, weil wir die Weiterentwicklung der LinuxWorld Expo zu einer Anwendungsmesse für Geschäftsprozesse unter Open Source erfolgreich vorangetrieben haben«, sagte Anja Rademann, Projektleiterin der LinuxWorld Expo, gegenüber Pro-Linux.

Die Mehrzahl der Besucher interessierte sich für eine Systemintegration in heterogenem IT-Umfeld. 90 Prozent der Besucher stellten Fachbesucher dar. Über die Hälfte der Besucher war laut der Befragung der Messeleitung dagegen noch nie zuvor auf einer Linux-Messe.

Die kommende LinuxWorld Conference & Expo findet vom 14. bis 16. November in Köln statt. Nach Angaben der Organisatoren sollen mit dem Umzug der Messe neue Besuchergruppen erschlossen werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung