Login


 
Newsletter
Werbung

Mo, 29. November 1999, 01:08

Unternehmen

Nun auch Klagen aus Florida gegen Microsoft

Nun sind auch im US-Staat Florida die ersten Klagen gegen den Softwarekonzern Microsoft wegen überhöhter Preise eingereicht worden.

In den beiden am Mittwoch in Miami-Dade und in Palm Beach eingereichten Klagen wird schon zuvor in den Klagen in anderen US-Staaten, der Status einer Sammelklage beansprucht, womit die Vertretung von möglicherweise Millionen Betroffenen verbunden ist.
Grundlage ist die Feststellung von Richter Thomas Penfield Jackson am 5. November, daß Microsoft ein Monopolist im Softwarebereich ist und zu viel für das Betriebssystem Windows verlangt hat.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 4 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Konfuze (mike, Mo, 29. November 1999)
Re:ja ja (Stephan Tijink, Mo, 29. November 1999)
ja ja (Hans-Jürgen Mehnert, Mo, 29. November 1999)
Unterhaltungswert (Wolfgang, Mo, 29. November 1999)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung