Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 22. November 2005, 16:58

Gemeinschaft::Konferenzen

»Call for Papers« für den 12. LinuxTag gestartet

Die Veranstalter des LinuxTag in Wiesbaden haben zur Einreichung von Themenvorschlägen für die Konferenz aufgerufen.

Mirko Lindner

Die zwölfte Auflage des LinuxTag in Wiesbaden wird von 3. bis 6. Mai 2006 stattfinden. Wesentliche Teile der Gesamtveranstaltung sind das freie Vortragsprogramm, das Practical Linux Forum und Tutorien für verschiedene Zielgruppen. Während des freie Vortragsprogramm sich weitgehend mit den technischen und gesellschaftlichen Aspekten von freier Software und Open Source auseinander setzt, werden im Practical Linux Forum die Sachverhalte vor allem anwenderorientiert behandelt.

Das kommende Jahr wird nach Meinung der Organisatoren nicht nur im IT-Bereich einige Bewegungen mit sich bringen: »Virtualisierung ist eines der großen Themen, das im kommenden Jahr auch und vor allem für Firmen und Forschung relevant wird«, sagte Nils Magnus, Vorsitzender des LinuxTag e.V. Ein weiteres Thema in der Öffentlichkeit wird die Diskussion um Lizenzen und Patente sein: Schließlich soll 2006 der lang erwartete überarbeitete Entwurf GPL 3.0 der GNU General Public License veröffentlicht werden. Auch nach der Ablehnung durch das Europäische Parlament ist Diskussion über Softwarepatente noch nicht abgeschlossen. »Wir wollen auch hinterfragen, ob sich freie Software nicht nur theoretisch, sondern auch als erfolgreiches Geschäftsmodell umsetzen lässt«, so Magnus weiter. Weiterhin sind die vielfältigen Formen des Web-Publishing ein heißes Thema. Der 12. LinuxTag wird deshalb auf diese Themen einen Schwerpunkt legen.

Interessierte, die sich mit diesen Themen wissenschaftlich oder praktisch auseinandersetzen, können ihre Ergebnisse einer breiten Öffentlichkeit vorstellen. Weiterhin sind Vortragende eingeladen, die über den erfolgreichen Einsatz von Linux und freier Software in Unternehmen, Behörden und Bildungseinrichtungen berichten können.

Mögliche Referenten werden aufgefordert, einen Abstract für einen einstündigen Vortrag einzusenden. Der Einsendeschluss für eine aussagekräftige Zusammenfassung ist der 15. Januar 2006. Detaillierte Informationen finden Interessenten auf der Seite des LinuxTag.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung