Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

So, 27. November 2005, 23:06

Giga mit Linux-Engagement

Der Sender Giga TV hat am Freitag in der Sendung »Giga Games« das Thema »Linux und Spiele« behandelt.

Die Sendung »Giga Games« ist eine der wenigen, wenn nicht die einzige Plattform für Computerspiele im deutschen Free TV. Am Freitag wurde im Rahmen dieser Sendung im »Maxx«-Bereich das Thema »Linux und Spiele« aufgegriffen. Die Sendung sollte zeigen »wie man seine Lieblingsspiele mit wenigen Handgriffen auch unter Linux nutzen kann«. Dazu wurden laut der Ankündigung die Windows-API-Nachbildung Cedega von Transgaming und der Loki-Installer der 2002 bankrott gegangenen Firma »Loki Entertainment« gezeigt.

Zu der Ankündigung wurden zahlreiche Kommentare abgegeben. Aufgrund der starken Resonanz aus der Linux-Gemeinschaft auf diese Sendung sowie andere Sendungen in den letzten Wochen, in denen es einmal um »Open-Source-Spiele«, ein anderes Mal um »Quake4 unter Linux« ging, gibt es nun möglicherweise regelmäßig mittwochs Alternativthemen zu Windows im Bezug auf Spiele.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung